Zonguldakspor II will Trend fortsetzen

Kreisklasse 2: Zonguldakspor II – Hausbruch-Neugraben II (Sonntag, 16:45 Uhr)

01. April 2022, 12:00 Uhr

Beim kommenden Gegner der Zweitvertretung der HNT lief es zuletzt wie am Schnürchen – die Reserve von Zonguldakspor wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Letzte Woche gewann Zonguldakspor II gegen den FSV Harburg-Rönneburg mit 3:1. Somit nimmt der Zonguldakspor II mit 22 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Das letzte Ligaspiel endete für die Hausbruch-Neugraben II mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen Dersimspor Hamburg II. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 3:3 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Die Trendkurve des Zonguldakspor II geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang sieben, mittlerweile hat man Platz drei der Rückrundentabelle inne. Der Gastgeber musste schon 44 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Bislang fuhr Zonguldakspor II sechs Siege, vier Remis sowie sechs Niederlagen ein. Die passable Form des Zonguldakspor II belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Auswärtsbilanz der HNT II ist mit vier Punkten noch ausbaufähig. Bisher verbuchten die Gäste fünfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und neun Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte die Hausbruch-Neugraben II in den vergangenen fünf Spielen.

Ins Straucheln könnte die Defensive der HNT II geraten. Die Offensive von Zonguldakspor II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander.

Auf dem Papier ist die Hausbruch-Neugraben II zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren