SVNA II will weiter Boden gutmachen

Kreisklasse 3: SV Nettelnburg/Allermöhe II – VfL Lohbrügge II (Dienstag, 19:00 Uhr)

07. März 2022, 15:02 Uhr

Am Dienstag geht es für die Zweitvertretung von Lohbrügge zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist die Reserve des SVNA nun ohne Niederlage. Letzte Woche siegte der SVNA II gegen SC Wentorf III mit 2:1. Damit liegt der SV Nettelnburg/Allermöhe II mit 21 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der VfL Lohbrügge II kürzlich gegen den SV Bergedorf-West zufriedengeben. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt der SV Nettelnburg/Allermöhe II die Oberhand und siegte mit 3:1.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-2-0) dürfte das Heimteam selbstbewusst antreten. Die Offensive des SVNA II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 32-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der SV Nettelnburg/Allermöhe II verbuchte sechs Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Der SVNA II ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Lohbrügge II steht aktuell auf Position acht und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Wo bei der Lohbrügger Elf der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 13 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Bislang fuhr 2. Mannschaft des VfL Lohbrügge zwei Siege, zwei Remis sowie fünf Niederlagen ein.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Gasts sein: Der SV Nettelnburg/Allermöhe II versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

Der VfL Lohbrügge II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Nettelnburg/Allermöhe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL Lohbrügge II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)