Erneuter Patzer des SVNA II

Kreisklasse 3: SV Hamwarde II – SV Nettelnburg/Allermöhe II, 1:0

10. Mai 2022, 23:32 Uhr

Die Zweitvertretung von SV Hamwarde kam am Dienstag zu einem 1:0-Erfolg gegen die Reserve des SV Nettelnburg/Allermöhe. Die Experten wiesen dem SVNA II vor dem Match gegen Hamwarde II die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Das Hinspiel hatte der SV Nettelnburg/Allermöhe II für sich entschieden und einen 2:1-Sieg gefeiert.

Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen SVH II und dem SVNA II aus.

SV Hamwarde II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Im Angriff weist das Heimteam deutliche Schwächen auf, was die nur 25 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Hamwarde II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, zwei Unentschieden und elf Pleiten. Nach sieben Spielen ohne Sieg bejubelte SVH II endlich wieder einmal drei Punkte.

Die vergangenen Spiele waren für den SV Nettelnburg/Allermöhe II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Für SV Hamwarde II geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den Escheburger SV empfängt. Das nächste Mal ist der SVNA II am 14.05.2022 gefordert, wenn man bei VfL Grünhof-Tesperhude antritt.

Kommentieren