Giganten-Gipfel

Kreisklasse 4: Hamburger SV V – SC Poppenbüttel II (Sonntag, 17:30 Uhr)

11. Februar 2022, 12:02 Uhr

Die Zweitvertretung von Poppenbüttel fordert im Topspiel den HSV V heraus. Der Hamburger SV V gewann das letzte Spiel gegen den Walddörfer SV III mit 11:0 und nimmt mit 30 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Der SCP II dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der TSC Wellingsbüttel III zuletzt mit 7:2 abgefertigt. Im Hinspiel hatte der HSV V beim SC Poppenbüttel II die volle Punktzahl eingefahren (2:0).

Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen den Hamburger SV V (10-0-0) noch ausrichten kann.

Poppenbüttel II wartet mit einer Bilanz von insgesamt acht Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf. Die 2. Mannschaft des SCP ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte.

Über acht Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der HSV V vor. Der SCP II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des Hamburger SV V zu stoppen. Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-0) dürfte der HSV V selbstbewusst antreten. Der Rautenklub hat den SC Poppenbüttel II im Nacken. Der Gast liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem Hamburger SV V. Nach dem HSV V stellt Poppenbüttel II mit 33 Toren die zweitbeste Offensive der Liga.

Der SCP II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren