Sasel IV will oben dranbleiben

Kreisklasse 4: Rahlstedter SC IV – TSV Sasel IV (Sonntag, 14:30 Uhr)

25. März 2022, 09:00 Uhr

Setzt der Rahlstedter SC IV der Erfolgswelle von TSV Sasel IV ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Gasts brachten eine starke Ausbeute ein. Rahlstedt IV siegte im letzten Spiel und hat nun 23 Punkte auf dem Konto. Sasel IV schlug den TSV DuWo 08 II am Sonntag mit 2:1 und hat somit Rückenwind. Im Hinspiel hatte ein Tor den entscheidenden Unterschied gemacht. Damals hatte der Rahlstedter SC IV mit 3:2 gewonnen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Rahlstedt IV sind elf Punkte aus acht Spielen. Die Bilanz der Rahlstedter Elf nach 14 Begegnungen setzt sich aus sieben Erfolgen, zwei Remis und fünf Pleiten zusammen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Rahlstedt.

TSV Sasel IV bekleidet mit 30 Zählern Tabellenposition drei. In dieser Saison sammelte Sasel IV bisher zehn Siege und kassierte fünf Niederlagen. TSV Sasel IV scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Sasel IV vor. Der Rahlstedter SC IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von TSV Sasel IV zu stoppen. Die Zuschauer dürften ein wahres Offensivfeuerwerk erwarten, denn es treffen zwei der torgefährlichsten Mannschaften aufeinander.

Rahlstedt IV hat mit Sasel IV im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren