Tore am Fließband – auf beiden Seiten

Kreisklasse 7: HSV Barmbek-Uhlenhorst IV – Walddörfer SV II, 2:2

08. April 2022, 23:32 Uhr

Am Freitag trennten sich der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV und die Reserve des Walddörfer SV unentschieden mit 2:2. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Im Hinspiel hatte Walddörfer II keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 5:2 gewonnen.

Beim Abpfiff durch den Unparteiischen stand es zwischen dem BU IV und dem WSV II pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Die Offensive des HSV Barmbek-Uhlenhorst IV in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der Walddörfer SV II war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 63-mal schlugen die Angreifer des BU IV in dieser Spielzeit zu. Der HSV Barmbek-Uhlenhorst IV kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon sechs Spiele zurück.

Mit 66 geschossenen Toren gehört Walddörfer II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 7. Die 2. Mannschaft des Waldörfer SV weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, fünf Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor.

Nächster Prüfstein für den BU IV ist der DSC Hanseat (18.04.2022, 11:15 Uhr). Der WSV II misst sich am selben Tag mit dem VfL 93 Hamburg III (12:30 Uhr).

Kommentieren