Kein Sieger im Kellerduell

Kreisklasse 7: SV Uhlenhorst-Adler IV – SV Wilhelmsburg III, 3:3

03. April 2022, 23:31 Uhr

Das Spiel vom Sonntag zwischen dem SV Uhlenhorst-Adler IV und dem SV Wilhelmsburg III endete mit einem 3:3-Remis. Der SVW III zog sich gegen UH-Adler IV achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Das Hinspiel auf dem Platz des SV Wilhelmsburg III war mit einem 3:0-Sieg zugunsten von Adler IV geendet.

Die 3:3-Punkteteilung war letztlich besiegelt, als der Unparteiische die Partie nach 90 Minuten abpfiff.

Der SV Uhlenhorst-Adler IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Sicherlich ist das Ergebnis für die Uhlenhorster Elf nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den neunten Rang. In der Verteidigung des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: 61 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Die vergangenen Spiele waren für UH-Adler IV nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Der SVW III holte auswärts bisher nur einen Zähler. Die 3. Mannschaft des SVW belegt mit einem Punkt einen direkten Abstiegsplatz. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des Gasts ist deutlich zu hoch. 92 Gegentreffer – kein Team der Kreisklasse 7 fing sich bislang mehr Tore ein.

Auf heimischem Terrain empfängt Adler IV im nächsten Match Concordia III. Der SV Wilhelmsburg III hat am Dienstag Heimrecht und begrüßt den BU IV.

Kommentieren