Duell der Schwergewichte

Kreisklasse 7: Walddörfer SV II – Concordia III (Sonntag, 12:30 Uhr)

25. März 2022, 09:00 Uhr

Die Zweitvertretung von Walddörfer fordert im Topspiel Cordi III heraus. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich der WSV II kürzlich gegen den DSC Hanseat zufriedengeben. Concordia III siegte im letzten Spiel gegen SC Sternschanze VI mit 4:3 und belegt mit 38 Punkten den ersten Tabellenplatz. Im Hinspiel erlitt die 2. Mannschaft des Waldörfer SV eine knappe 1:2-Niederlage gegen Cordi III. Springt dieses Mal mehr für den Walddörfer SV II heraus?

Angesichts der guten Heimstatistik (6-1-0) dürfte Walddörfer II selbstbewusst antreten. Nach 14 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Waldörfer Mannschaft 31 Zähler zu Buche. Bei der Heimmannschaft greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 15 Gegentoren stellt der WSV II die beste Defensive der Kreisklasse 7.

Erfolgsgarant von Concordia III ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 74 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt zwölf Erfolgen, zwei Unentschieden sowie einer Pleite auf.

Die Offensive von Cordi III kommt torhungrig daher. Über 4,93 Treffer pro Match markiert Concordia III im Schnitt. Die letzten fünf Spiele hat Cordi III alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem Walddörfer SV II, diesen Lauf zu beenden?

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren