Einigkeit II auf Talfahrt

Kreisklasse 8: SV Uhlenhorst-Adler III – ESV Einigkeit Wilhelmsburg II (Sonntag, 15:30 Uhr)

18. März 2022, 12:00 Uhr

Am Sonntag trifft der SV Uhlenhorst-Adler III auf die Zweitvertretung des ESV Einigkeit Wilhelmsburg. Der UH-Adler III tritt mit breiter Brust an, wurde doch der Gehörlosen SV zuletzt mit 2:0 besiegt. Jüngst brachte der SC Teutonia 10 II der Einigkeit II die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der SV Uhlenhorst-Adler III hatte im Hinspiel beim ESV Einigkeit Wilhelmsburg II die Nase klar mit 5:2 vorn gehabt.

Mit 24 Zählern aus 14 Spielen steht der UH-Adler III momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Uhlenhorster Elf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 43 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Heimmannschaft. Acht Siege und sechs Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SV Uhlenhorst-Adler III.

Auf fremdem Terrain reklamierte die Einigkeit II erst sechs Zähler für sich. Die 2. Mannschaft des ESV Einigkeit Wilhelmsburg steht aktuell auf Position neun und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Ausbeute der Offensive ist bei der Einigkeit Wilhelmsburg II verbesserungswürdig, was man an den erst 24 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. In den letzten fünf Spielen schaffte der Gast lediglich einen Sieg.

Mit dem UH-Adler III hat der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der SV Uhlenhorst-Adler III erzielte in dieser Saison bereits 43 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Dieses Spiel wird für die Einigkeit II sicher keine leichte Aufgabe, da der UH-Adler III zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren