Giganten-Gipfel

Kreisklasse 8: FC St. Pauli VII – Eintracht Lokstedt IV (Samstag, 15:45 Uhr)

24. März 2022, 18:02 Uhr

Der FC St. Pauli VII muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht Eintracht Lokstedt IV empfangen. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von St. Pauli VII ernüchternd. Gegen SC Sternschanze IV kassierte man eine 0:3-Niederlage. Eintracht Lokstedt IV gewann das letzte Spiel gegen den FC Hamburger Berg mit 1:0 und belegt mit 41 Punkten den ersten Tabellenplatz. Nachdem der FCSP VII sich im Hinspiel als keine große Hürde für Lokstedt IV erwies und mit 1:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den FC St. Pauli VII.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-2) dürfte St. Pauli VII selbstbewusst antreten. Mit 28 gesammelten Zählern hat Sankt Pauli den zweiten Platz im Klassement inne. Nach 15 absolvierten Begegnungen stehen für St. Paulis Elf neun Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen schaffte der Gastgeber lediglich einen Sieg.

Mit nur zehn Gegentoren hat EL IV die beste Defensive der Kreisklasse 8. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen die Eintracht (13-2-0) noch ausrichten kann. Lokstedter Elf scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige elf Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche.

Aufpassen sollte der FCSP VII auf die Offensivabteilung des Gasts, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Gegen den FC St. Pauli VII sind für Eintracht Lokstedt IV drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren