Tristesse im Topspiel

Kreisklasse 8: FC St. Pauli VII – Eintracht Lokstedt IV, 0:0 (0:0)

26. März 2022, 23:33 Uhr

Lokstedt IV war als Siegesanwärter bei St. Pauli VII angetreten, musste sich jedoch mit einem 0:0-Unentschieden zufriedengeben. Über das Remis konnte sich der FCSP VII entschieden mehr freuen als der vermeintliche Favorit Eintracht Lokstedt IV. Das Hinspiel hatte EL IV deutlich mit 4:1 für sich entschieden.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Am Ende sicherte sich der FC St. Pauli VII mit diesem 0:0 einen Zähler.

Sankt Pauli bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwei. Neun Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat St. Paulis Elf momentan auf dem Konto.

Mit 42 Punkten steht Eintracht Lokstedt IV auf dem Platz an der Sonne. Mit beeindruckenden 66 Treffern stellt die Eintracht den besten Angriff der Kreisklasse 8, allerdings fand St. Pauli VII diesmal geeignete Gegenmaßnahmen. Lokstedt IV weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 13 Erfolgen, drei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor.

Die vergangenen Spiele waren für den FCSP VII nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück. Die letzten Resultate von EL IV konnten sich sehen lassen – 13 Punkte aus fünf Partien.

Am kommenden Sonntag trifft der FC St. Pauli VII auf den SV Uhlenhorst-Adler III, Eintracht Lokstedt IV spielt tags zuvor gegen den VfL Hammonia III.

Kommentieren