Einigkeit II bricht bei Hamburger Berg ein

Kreisklasse 8: FC Hamburger Berg – ESV Einigkeit Wilhelmsburg II, 4:0

18. April 2022, 23:32 Uhr

Die Reserve des ESV Einigkeit Wilhelmsburg blieb gegen den FC Hamburger Berg chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Die Beobachter waren sich einig, dass die Einigkeit II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel hatte die 2. Mannschaft des ESV Einigkeit Wilhelmsburg mit 4:2 gewonnen.

Letztlich feierte der Hamburger Berg gegen die Einigkeit Wilhelmsburg II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 4:0-Heimsieg.

Der FC Hamburger Berg behauptet nach dem Erfolg über den ESV Einigkeit Wilhelmsburg II den dritten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Hamburger Berg ist die funktionierende Defensive, die erst 18 Gegentreffer hinnehmen musste. Nur dreimal gab sich der Gastgeber bisher geschlagen. Der FC Hamburger Berg kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Trotz der Niederlage fiel die Einigkeit II in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz neun. Im Sturm des Gasts stimmt es ganz und gar nicht: 32 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Kommenden Samstag (15:30 Uhr) tritt der Hamburger Berg bei FC Alsterbrüder IV an. Schon am Sonntag ist die Einigkeit II wieder gefordert, wenn der VfL Hammonia III zu Gast ist.

Kommentieren