Horn begrüßt SVCN III

Kreisklasse B3: Horner TV – SV Curslack-Neuengamme III (Sonntag, 14:15 Uhr)

03. Dezember 2021, 09:01 Uhr

Dem SVCN III steht bei Horn eine schwere Aufgabe bevor. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich HTV kürzlich gegen den TuS Aumühle-Wohltorf II zufriedengeben. Zuletzt kassierte der SV Curslack-Neuengamme III eine Niederlage gegen ASV Bergedorf 85 III – die siebte Saisonpleite.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-1-0) dürfte Horner TV selbstbewusst antreten. Erfolgsgarant des Heimteams ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 51 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Horn wartet mit einer Bilanz von insgesamt sechs Erfolgen, drei Unentschieden sowie einer Pleite auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für HTV – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SVCN III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Im Sturm des Curslack stimmt es ganz und gar nicht: 13 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchten die Gäste in den vergangenen fünf Spielen.

Die Offensive von Horner TV kommt torhungrig daher. Über 5,1 Treffer pro Match markiert Horn im Schnitt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Curslack-Neuengamme III schafft es mit sieben Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während HTV 14 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht Horn als Favorit ins Rennen. Der SVCN III muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Horner TV zu bestehen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Horner TV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Curslack-Neuengamme III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)