SVNA III verliert hoch gegen Horn

Kreisklasse B3: SV Nettelnburg-Allermöhe III – Horner TV, 2:7

31. Oktober 2021, 23:32 Uhr

Horn erteilte SVNA III eine Lehrstunde und gewann mit 7:2.

HTV überrannte SV Nettelnburg-Allermöhe III förmlich mit sieben Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Die Abstiegssorgen von SVNA III sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Die bisherige Saisonbilanz von Nettelnburg-Allermöhe bleibt mit drei Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach.

Nach acht absolvierten Spielen stockte Horner TV sein Punktekonto bereits auf 17 Zähler auf und hält damit einen starken zweiten Platz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Gäste stets gesorgt, mehr Tore als Horn (44) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse B3. Die Saison von HTV verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Horner TV nun schon fünf Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte.

Mit insgesamt 17 Zählern befindet sich Horn voll in der Spur. Die Formkurve von SV Nettelnburg-Allermöhe III dagegen zeigt nach unten.

SVNA III tritt erst am 12.11.2021 (19:00 Uhr) zum nächsten Spiel bei der TSG Bergedorf III an. Zwei Tage später empfängt HTV die Lauenburger SV.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Nettelnburg-Allermöhe III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Horner TV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)