Hohe Hürde für SVCN III

Kreisklasse B3: SV Curslack-Neuengamme III – Lauenburger SV (Sonntag, 11:00 Uhr)

15. Oktober 2021, 09:02 Uhr

Der SVCN III hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die LSV zum Gegner. Der SV Curslack-Neuengamme III trennte sich im vorigen Match 1:1 von SC Vier- und Marschlande IV. Die Lauenburger SV hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man SV Nettelnburg-Allermöhe III mit 4:1.

Daheim hat der SVCN III die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Insbesondere an vorderster Front kommt das Heimteam nicht zur Entfaltung, sodass nur vier erzielte Treffer auf das Konto des Curslack gehen. Ein Sieg, ein Unentschieden und vier Niederlagen stehen bis dato für den SV Curslack-Neuengamme III zu Buche. Mit dem Gewinnen tat sich der SVCN III zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

An der LSV gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst fünfmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisklasse B3. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den Tabellenprimus zu stoppen. Von den sechs absolvierten Spielen haben die Gäste alle gewonnen.

Die Offensive der Lauenburger SV kommt torhungrig daher. Über 5,67 Treffer pro Match markiert die LSV im Schnitt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Curslack-Neuengamme III schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während die Lauenburger SV 14 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt.

Der SVCN III muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen die LSV etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist der SV Curslack-Neuengamme III lediglich der Herausforderer.

Kommentieren