FC Voran Ohe III auf Aufholjagd

Kreisklasse B3: FC Voran Ohe III – ASV Bergedorf 85 III (Sonntag, 15:00 Uhr)

22. April 2022, 12:01 Uhr

FC Voran Ohe III will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen ASV Bergedorf ausbauen. FC Voran Ohe III gewann das letzte Spiel gegen MSV Hamburg IV mit 3:1 und belegt mit 38 Punkten den dritten Tabellenplatz. Gegen den SV Curslack-Neuengamme III kam ASV im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Das Hinspiel ging 2:0 zugunsten von FC Voran Ohe III aus.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-2-1) dürfte die Heimmannschaft selbstbewusst antreten. Der Defensivverbund von FC Voran Ohe III ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 22 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz von FC Voran Ohe III mit ansonsten zwölf Siegen und zwei Remis. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte FC Voran Ohe III.

ASV Bergedorf 85 III befindet sich mit 29 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Achtmal gingen die Gäste bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für ASV Bergedorf dar.

Die Hintermannschaft von FC Voran Ohe III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von ASV mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Gegen FC Voran Ohe III rechnet sich ASV Bergedorf 85 III insgeheim etwas aus – gleichwohl geht FC Voran Ohe III leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren