Horn daheim eine Macht

Kreisklasse B3: Horner TV – FC Voran Ohe III (Sonntag, 13:00 Uhr)

04. März 2022, 09:01 Uhr

Horner TV fordert im Topspiel FC Voran Ohe III heraus. Horn siegte im letzten Spiel gegen die TSG Bergedorf III mit 6:2 und liegt mit 27 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche gewann FC Voran Ohe III gegen den TuS Aumühle-Wohltorf II mit 4:1. Somit nimmt FC Voran Ohe III mit 28 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatte FC Voran Ohe III das heimische Publikum mit einem 3:2 jubeln lassen.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Horner TV wie am Schnürchen (5-1-0). Die Gastgeber präsentierten sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 64 geschossene Treffer gehen auf das Konto von Horn.

Mit nur 13 Gegentoren hat FC Voran Ohe III die beste Defensive der Kreisklasse B3.

Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt HTV vor. FC Voran Ohe III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Horner TV zu stoppen. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Horn wartet mit einer Bilanz von insgesamt acht Erfolgen, drei Unentschieden sowie einer Pleite auf. FC Voran Ohe III holte aus den bisherigen Partien neun Siege, ein Remis und drei Niederlagen. Beide Mannschaften treten mit breiter Brust an: HTV ist ebenso wie FC Voran Ohe III seit sechs Spielen ungeschlagen.

Horner TV oder FC Voran Ohe III? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren