Gelingt ASV Bergedorf der Coup?

Kreisklasse B3: ASV Bergedorf 85 III – Horner TV (Sonntag, 12:00 Uhr)

25. Februar 2022, 09:01 Uhr

Am Sonntag bekommt es ASV mit Horn zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Gegen den SC Europa 92 war für ASV Bergedorf 85 III im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Hinter HTV liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen die TSG Bergedorf III verbuchte man einen 6:2-Erfolg. ASV Bergedorf hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag die Heimmannschaft gegen Horner TV sang- und klanglos mit 0:7.

Die Heimbilanz von ASV ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Zu mehr als Platz acht reicht die Bilanz von ASV Bergedorf 85 III derzeit nicht. Nach 13 Spielen verbucht ASV Bergedorf fünf Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form von ASV belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Nach zwölf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für Horn 27 Zähler zu Buche. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des Gasts stets gesorgt, mehr Tore als HTV (64) markierte nämlich niemand in der Kreisklasse B3. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte Horner TV.

Mit Horn hat ASV Bergedorf 85 III – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. HTV erzielte in dieser Saison bereits 64 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht Horner TV hieße.

Kommentieren