Bei Poppenbüttel III wachsen für Ellerau II die Bäume in die Höhe

Kreisklasse B5: SC Poppenbüttel III – SC Ellerau II (Sonntag, 12:30 Uhr)

25. März 2022, 09:01 Uhr

Der Reserve des SC Ellerau steht beim SC Poppenbüttel III eine schwere Aufgabe bevor. Jüngst brachte TuS Holstein Quickborn II Poppenbüttel III die zweite Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Ellerau II kürzlich gegen den Norderstedter SV II zufriedengeben. Der SCP III hatte im Hinspiel beim SCE II die Nase klar mit 6:2 vorn gehabt.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-0-1) dürfte der SC Poppenbüttel III selbstbewusst antreten. Poppenbüttel präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 66 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gastgeber. Poppenbütteler Elf tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf fremdem Terrain reklamierte der SC Ellerau II erst vier Zähler für sich. Die Ausbeute der Offensive ist beim Gast verbesserungswürdig, was man an den erst 22 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Der aktuelle Ertrag von Ellerau II zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der SCE II nur einen Sieg zustande.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Poppenbüttel III vor. Der SC Ellerau II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SCP III zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Ellerau II schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während der SC Poppenbüttel III 31 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Auf den SCE II wartet ein dickes Kaliber, verlief die bisherige Spielzeit von Poppenbüttel III doch bedeutend besser als die Saison des SC Ellerau II.

Kommentieren