Greift SV Billstedt-Horn IV bei FTSV Lorbeer II nach den Sternen?

Kreisklasse B6: FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II – SV Billstedt-Horn IV (Sonntag, 13:00 Uhr)

03. Dezember 2021, 09:01 Uhr

SV Billstedt-Horn IV muss mit einer schwarzen Serie von neun Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II antreten. Zuletzt kassierte Lorbeer II eine Niederlage gegen FSV Geesthacht III – die dritte Saisonpleite. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich SV Billstedt-Horn IV auf eigener Anlage mit 0:2 TuS Berne IV geschlagen geben musste.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (4-0-1) wird der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Offensive der Zweitvertretung des FTSV Lorbeer in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 34-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Mit nur neun Treffern stellt SV Billstedt-Horn IV den harmlosesten Angriff der Kreisklasse B6. In dieser Saison sammelte SV Billstedt-Horn IV bisher einen Sieg und kassierte neun Niederlagen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Lorbeer II vor. SV Billstedt-Horn IV muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? SV Billstedt-Horn IV schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der FTSV Lorbeer II 18 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Die letzten neun Spiele alle verloren: SV Billstedt-Horn IV braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Lorbeer II gelingt, ist zu bezweifeln, gewann die 2. Mannschaft des FTSV immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Der FTSV Lorbeer-Rothenburgsort II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor SV Billstedt-Horn IV.

Kommentieren