Negativserie bei Bramfeld V

Kreisklasse B7: Bramfelder SV V – Ahrensburger TSV III (Sonntag, 17:00 Uhr)

11. Februar 2022, 12:02 Uhr

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht Bramfelder SV V mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Sonntag, im Spiel gegen Ahrensburger TSV III. Am vergangenen Spieltag verlor Bramfeld V gegen VSG Stapelfeld II und steckte damit die siebte Niederlage in dieser Saison ein. Ahrensburg III musste am letzten Spieltag die siebte Niederlage einstecken, will aber auch dieses Mal wieder alles geben, um endlich den ersten Saisonsieg zu feiern. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 5:5 auseinander.

Daheim hat Bramfelder SV V die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit erschreckenden 56 Gegentoren stellt die Heimmannschaft die schlechteste Abwehr der Liga. Mit dem Gewinnen tat sich Bramfeld V zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf fremden Plätzen läuft es für ATSV III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. In der Defensive drückt der Schuh bei der Ahrensburger Elf, was in den bereits 41 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt.

Wenn 3. Mannschaft des ATSV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten der Gäste (41). Aber auch bei Bramfelder SV V ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (56). Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren