Hertha möchte nachlegen

1. Bundesliga: SV Werder Bremen – Hertha BSC (Freitag, 20:30 Uhr)

27. Oktober 2022, 13:01 Uhr

Die Hertha trifft am Freitag (20:30 Uhr) auf Bremen. Am letzten Spieltag kassierte der SV Werder Bremen die vierte Saisonniederlage gegen den SC Freiburg. Zuletzt kam der BSC zu einem 2:1-Erfolg über den FC Schalke 04.

Bei Werder Bremen präsentierte sich die Abwehr angesichts 18 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (20). Daheim hat Bremen die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz.

Auf fremden Plätzen läuft es für die Hertha BSC bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Am liebsten teilen die Gäste die Punkte. Da man aber auch viermal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. In den letzten fünf Spielen schaffte die Hertha lediglich einen Sieg.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Körperlos agierte die Hertha BSC in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (28-1-0) bestätigt. Ob sich der SV Werder Bremen davon beeindrucken lässt?

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe