Bayern München will den Lauf ausbauen

1. Bundesliga: FC Bayern München – SV Werder Bremen (Dienstag, 20:30 Uhr)

07. November 2022, 15:00 Uhr

Beendet Werder Bremen den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der FC Bayern wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Der FC Bayern München siegte im letzten Spiel gegen die Hertha BSC mit 3:2 und belegt mit 28 Punkten den ersten Tabellenplatz. Bremen schlug den FC Schalke 04 am Samstag mit 2:1 und hat somit Rückenwind.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-2-0) dürfte Bayern München selbstbewusst antreten. Der Defensivverbund des FCB ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst zwölf kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Das bisherige Abschneiden des Heimteams: acht Siege, vier Punkteteilungen und ein Misserfolg. Der FC Bayern ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte.

Mehr als Platz sieben ist für den SV Werder Bremen gerade nicht drin. Die Saison von Werder verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gast sechs Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. Die passable Form von Werder Bremen belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FC Bayern München vor. Bremen muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Bayern München zu stoppen.

Der SV Werder Bremen steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Mehr zum Thema