Doch noch gepunktet: Treffer von Pasalic reicht zum Remis

3. Liga: Borussia Dortmund II – TSV 1860 München, 1:1 (0:0)

01. Oktober 2022, 23:30 Uhr

Als klarer Favorit musste der TSV 1860 München einen Dämpfer hinnehmen und kam gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Dortmund II stellte sich einer schweren Aufgabe und konnte schließlich erhobenen Hauptes vom Feld gehen.

Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. In der 62. Minute verwandelte Albion Vrenezi vor 4.056 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:0 für 1860 München. Den Freudenjubel von Sechzig München machte Marco Pasalic zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (68.). Wenig später kamen Martin Kobylanski und Marius Wörl per Doppelwechsel für Fynn Lakenmacher und Yannick Deichmann auf Seiten des Gasts ins Match (82.). Am Ende sicherte sich der BVB II mit diesem 1:1 einen Zähler.

Derzeit belegt die Borussia den ersten Abstiegsplatz. Mit erst sieben erzielten Toren hat Dortmunder Borussia im Angriff Nachholbedarf. Zwei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Heimteams bei. In den letzten fünf Begegnungen holte Borussia Dortmund II insgesamt nur vier Zähler.

Weil man wieder mal alle drei Zähler holte, grüßt 1860 nun vom Sonnenplatz der Tabelle. Die Angriffsreihe des TSV 1860 München lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 23 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. 1860 München weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, zwei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Das nächste Mal ist Dortmund II am 10.10.2022 gefordert, wenn man beim Hallescher FC antritt. Am Samstag empfängt 1860 den FC Ingolstadt.

Mehr zum Thema