Nach 0:1: Hannover 96 II überrollt St. Pauli II

Regionalliga Nord: FC St. Pauli (U23) – Hannover 96 (U23), 1:5 (1:2)

04. November 2022, 23:31 Uhr

Hannover 96 (U23) erreichte einen 5:1-Erfolg beim FC St. Pauli (U23). Hannover 96 II hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte 96 alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Serhat Imsak versenkte vor 180 Zuschauern einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für St. Pauli II. Geschockt zeigte sich H96 II nicht. Nur wenig später war Tim Walbrecht mit dem Ausgleich zur Stelle (6.). Kurz vor dem Seitenwechsel legte Tom Moustier das 2:1 nach (40.). Hannover 96 (U23) hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Lars Gindorf trug sich in der 65. Spielminute in die Torschützenliste ein. Für das 4:1 sorgte Hannover 96 II in Minute 81. Gindorf gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für H96 II (87.). Letzten Endes ging Hannover 96 (U23) im Duell mit dem FC St. Pauli (U23) als Sieger hervor.

St. Pauli II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. In der Defensivabteilung der U23 knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden der Gastgeber liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 37 Gegentreffer fing. Nun musste sich der FCSP II schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der FC St. Pauli (U23) ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Hannover 96 II stabilisiert nach dem Erfolg über St. Pauli II die eigene Position im Klassement. Offensiv konnte H96 II in der Regionalliga Nord kaum jemand das Wasser reichen, was die 35 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Mit dem Sieg baute Hannover 96 II die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Hannover 96 (U23) neun Siege, zwei Remis und kassierte erst fünf Niederlagen. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, H96 II zu besiegen.

Der FCSP II erwartet am Dienstag Holstein Kiel (U23). Am Freitag empfängt Hannover 96 (U23) TuS BW Lohne.

Mehr zum Thema