Bloß nicht verlieren

3. Liga: SC Freiburg II – Hallescher FC (Dienstag, 19:00 Uhr)

27. November 2023, 15:00 Uhr

Gegen Halle soll der Zweitvertretung von SC Freiburg das gelingen, was Freiburg in den letzten fünf Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Am letzten Samstag verlief der Auftritt von SCF II ernüchternd. Gegen den SSV Ulm 1846 kassierte man eine 1:2-Niederlage. Zuletzt kassierte der HFC eine Niederlage gegen den 1. FC Saarbrücken – die achte Saisonpleite.

Daheim hat SC Freiburg II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gastgeber nicht zur Entfaltung, sodass nur zehn erzielte Treffer auf das Konto von SCF gehen. Zu den zwei Siegen und drei Unentschieden gesellen sich bei SCF II neun Pleiten. Vor fünf Spielen bejubelte SC Freiburg II zuletzt einen Sieg.

31 Gegentreffer hat der Hallescher FC mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der 3. Liga. Auf fremden Plätzen läuft es für die Hallenser Elf bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Körperlos agierte Halle in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich SCF II davon beeindrucken lässt?

SC Freiburg II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe