Bricht MSV Duisburg den Bann?

3. Liga: 1. FC Saarbrücken – MSV Duisburg (Mittwoch, 19:00 Uhr)

28. November 2023, 15:01 Uhr

Nach fünf sieglosen Ligaspielen in Serie will MSV Duisburg gegen Saarbrücken dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Letzte Woche siegte der 1. FC Saarbrücken gegen den Hallescher FC mit 2:0. Somit belegt der FCS mit 18 Punkten den 15. Tabellenplatz. Am letzten Spieltag nahm MSV Duisburg gegen den SV Sandhausen die achte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Saarbrücken verbuchte vier Siege, sechs Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form des Heimteams belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Auf fremden Plätzen läuft es für MSV Duisburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. Mit lediglich acht Zählern aus 14 Partien stehen die Gäste auf einem Abstiegsplatz. Mit nur neun Treffern stellt MSV Duisburg den harmlosesten Angriff der 3. Liga. Siege waren zuletzt rar gesät bei MSV Duisburg. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon fünf Spiele zurück.

Als bequemer Gegner gilt MSV Duisburg nicht. 45 Gelbe Karten kassierte MSV Duisburg schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den FCS demnach nicht werden.

MSV Duisburg ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem 1. FC Saarbrücken, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe