Erst Bankdrücker, dann Torschütze: Sieg dank Ganaus

3. Liga: SSV Jahn Regensburg – SC Freiburg II, 3:2 (2:1)

03. Dezember 2023, 23:32 Uhr

Bei Jahn Regensburg gab es für die Reserve von SCF nichts zu holen. Freiburg verlor das Spiel mit 2:3. Der SSV Jahn wurde der Favoritenrolle somit gerecht.

Elias Huth versenkte vor 7.524 Zuschauern einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für Regensburg. Mit dem linken Fuß baute Dominik Kother den Vorsprung von Jahn in der 36. Minute aus. Mit einem Linksschuss von Berkay Yılmaz kam SC Freiburg II noch einmal ran (40.). Zur Pause war der SSV Jahn Regensburg im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Bei SCF II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Patrick Lienhard für Luca Marino in die Partie. Lienhard war zur Stelle und markierte das 2:2 von SCF (58.). Noah Ganaus traf per Rechtsschuss zur 3:2-Führung für Jahn Regensburg (77.). Wenig später kamen Hamadi Al Ghaddioui und Ji-han Lee per Doppelwechsel für Lukáš Ambros und Ryan Johansson auf Seiten von SC Freiburg II ins Match (83.). Am Schluss schlug der SSV Jahn die Gäste mit 3:2.

Der SSV Jahn Regensburg beißt sich in der Aufstiegszone fest. Die Jahnelf weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zwölf Erfolgen, vier Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Mit nur neun Zählern auf der Habenseite ziert SCF II das Tabellenende der 3. Liga. Die Defensive von SC Freiburg II muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 30-mal war dies der Fall. Mit nun schon zwölf Niederlagen, aber nur zwei Siegen und drei Unentschieden sind die Aussichten von SCF II alles andere als positiv.

Nach der Niederlage gegen Jahn Regensburg bleibt SC Freiburg II weiterhin glücklos. Den SSV Jahn scheint einfach niemand stoppen zu können. Rekordverdächtige zehn Siege in Serie stehen mittlerweile zu Buche.

Am kommenden Sonntag trifft der Gastgeber auf den FC Viktoria Köln, SCF II spielt tags zuvor gegen den 1. FC Saarbrücken.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe