Regionalliga Nord

Andrijanic im Anmarsch: Teutonia 05 holt ehemaligen Kiezkicker!

25. April 2021, 12:48 Uhr

Marcel Andrijanic (re.) stand im DFB-Pokal mit D/A auch schon Weltfußballer Robert Lewandowski gegenüber. Foto: KBS-Picture.de

Nachdem die Trainerfrage geklärt ist und Dietmar Hirsch in die Fußstapfen von Achim Hollerieth treten wird, treibt der FC Teutonia 05 auch die Kaderplanung eifrig voran. Mit Nico Matern (VfB Oldenburg) haben die Mannen von der Kreuzkirche, die ihre Heimspiele in der Regionalliga Nord im Stadion Hoheluft des SC Victoria austragen, unlängst ihren ersten Neuzugang bekanntgegeben. Es folgte die Verpflichtung von Mats Facklam (SV Eichede). Nun stößt ein weiterer namhafter Akteur zum Teutonen-Team!

Seine technische Klasse stellt Andrijanic (re.) künftig beim FC Teutonia 05 zur Schau. Foto: KBS-Picture.de

In frühesten Jahren fing er das Fußballspielen beim TuS Germania Schnelsen an, ehe er über einen Zwischenstopp beim Hamburger SV im Nachwuchs des Lokal-Rivalen FC St. Pauli für Furore sorgte. Bei den „Kiezkickern“ war er acht Jahre lang im Jugendbereich aktiv, schaffte dort auch im Sommer 2011 den Sprung in die Zweite Mannschaft und im Jahr darauf sogar zu den Profis. Beim 3:1-Heimsieg gegen den TSV 1860 München am 13. April 2013 wurde Marcel Andrijanic kurz vor Ultimo eingewechselt, durfte zumindest einmal Zweitliga-Luft am Millerntor schnuppern und den Sieg mit über die Runden schaukeln.

Andrijanic wird Teutone

Andrijanic bei der Vertragsunterschrift. Foto: FC Teutonia 05

Der endgültige Durchbruch bei St. Pauli blieb ihm jedoch verwehrt – und so zog Andrijanic über Hessen Kassel, den SV Rödinghausen und den TuS Erndtebrück weiter zur SV Drochtersen-Assel. Insgesamt stehen für den heute 28-Jährigen 200 Regionalliga Spiele, in denen er 25 Tore erzielte, zu Buche. Nach vier Jahren bei D/A kehrt der Mittelfeldspieler nach Hamburg zurück – und zwar zum FC Teutonia 05! Das bestätigt der Club in einer Pressemitteilung:

Marcel Andrijanic wechselt an die "Kreuze"!

Marcel wechselt nach vier Jahren bei Drochtersen/Assel an die "Kreuze". Der 28-jährige Mittelfeldspieler unterschreibt einen Ein-Jahres-Vertrag. In der letzten Saison kam Marcel in neun von neun Spielen zum Einsatz. „Ich freue mich auf das Projekt, weil ich im besten Fußballeralter bin und mich demnach voll mit der Vision und den Zielen identifizieren kann. Zudem bin ich mehr als motiviert, weil ich nach knapp zehn Jahren wieder in meiner Heimatstadt Hamburg aktiv sein werde. Ich hatte vier sehr erfolgreiche Jahre bei D/A und bin jetzt für eine neue Aufgabe bereit. Hier möchte ich weitere erfolgreiche Jahre erleben und dem Verein und der Mannschaft meine Erfahrungen, meine Mentalität und meine Führungspersönlichkeit mitgeben. Großer Dank geht an die Sportliche Leitung! Die Jungs leisten gute Arbeit und haben mich letztendlich überzeugt!“

Wir freuen uns auf dich und heißen dich herzlich willkommen!

Autor: Dennis Kormanjos

Kommentieren