Kreisliga 3

Atlantik 97: Trainerteam und Mannschaft sagen zu

04. Februar 2021, 14:19 Uhr

Der Landesliga-erfahrene Dominik Schindler (re.) bleibt dem BFSV Atlantik 97 auch in der kommenden Saison erhalten. Foto: Bode

„Überzeugungsarbeit oder Verhandlungen waren nicht nötig“, scheint die Personalpolitik beim BFSV Atlantik 97 nur Formsache gewesen zu sein. Denn: „Auch in der kommenden Saison wird unsere Erste Herren von Alexander Schreiber, Roman Ganz und Konstantin Dick betreut“, gibt der Verein den Verbleib des Trainerstabs bekannt – und betont: „Unsere drei Trainer sind top motiviert und hoffen, dass es bald wieder los geht mit Fußball.“

Alexander Schreiber (2. v. re.) setzte seine Arbeit als Atlantik-Coach fort. Foto: Bode

Auch das Gesicht der Mannschaft würde sich „nicht sehr verändern“, vermeldet der Kreisligist, der im vergangenen Sommer von sich reden machte, als Spieler Sergej Jeriomenko den Sprung in die Oberliga zum VfL Lohbrügge geschafft hatte. Aus dem aktuellen Kader hätten bereits 20 Mann ihre Zusage gegeben. Lediglich Maksim Zakharov, Alexander Tomchik, Alexander Butherus und Rodion Eirich werden dem Club „aus beruflichen oder privaten Gründen“ den Rücken kehren. „Die Jungs legen entweder eine Fußballpause ein oder bleiben vielleicht in unserer Alten Herren weiterhin aktiv. Ein großes Dankeschön an euch, Männer, für euren Einsatz und die Leistung in den letzten Jahren“, ist das Quartett nach wie vor „ein Gesicht unserer Atlantik-Familie“.

"Vier bis sechs Neue" sollen kommen

Mit Eduard Schneider und Dejan Prostran würden zwei weitere „Veteranen“ überlegen, fortan eventuell kürzer zu treten. „Eine Entscheidung ist hier aber noch nicht gefallen.“ Bei Kirill Weimer, Daniel Wysokinski und Vitali Rommel sei es „auf Grund ihrer langwierigen Verletzungen noch nicht klar, wann sie wieder richtig einsteigen können.“ Nichtsdestotrotz befinde man sich schon „mit einigen potentiellen Neuzugängen in Gesprächen“, wie es heißt. Und weiter: „Vier bis sechs neue Spieler sollen unseren Kader noch verstärken“, so die Atlantik-Offiziellen, die abschließend sämtliche Zusagen namentlich aufführen. Dabei handelt es sich um Kristian Meister, Jarik Rybin, Willi Iwanow, Erich Iwanow, Arno Iwanow, Johann Leinweber, Nick Gette, Nils Lawer, Eugen Schmidtgal, Viktor Schäffer, Maxim Teschko, Elyas Ebadi, Dominik Schindler, Andreas Tymorek, Michael Kuhn, Kirill Beigel, Yannick Drews, Dylan Volkman, Dennis Braun, Siyar Cingay.

Kommentieren