Bezirksliga Nord

Beese wird ein "Raubvogel"

23. September 2022, 13:32 Uhr

"Kevin Beese ist ab sofort ein Grün-Weißer!" Mit dieser Verkündung werfen die Offiziellen des SC Sperber einen Blick voraus auf das Heimspiel gegen den SV Bergstedt (19 Uhr, Meerweinstraße). Bereits bei seinem Abschied vom SV Rugenbergen im vergangenen Sommer (HIER mehr dazu) machten Gerüchte die Runde, dass sich der Defensivakteur dem Nord-Bezirksligisten anschließen würde. Uns gegenüber verriet Beese aber, dass er sich die Zeit nehmen werde, um eine Entscheidung über seine Zukunft zu treffen. "Der 31-jährige Innenverteidiger wechselt vom Oberligisten SV Rugenbergen, für den er zwölf Jahre (!) lang gespielt hat, zu uns. Er ist ab sofort spielberechtigt. Ob er schon heute zum Einsatz kommt, wird Simon (Cheftrainer Burhorst, Anm. d. Red.) kurzfristig entscheiden", so der Verein in der Verlautbarung. Aber es gibt auch Abgänge beim aktuellen Tabellenführer: "Verlassen wird uns leider Maxym Marx. Ausschlaggebend ist seine langwierige Verletzung und die Vorfreude, demnächst zum zweiten Mal Papa zu werden. Zudem haben Kian-Joseph Zimmermann und Ben-Luis Plinz heute ihren letzten Einsatz im Trikot des SCS. Beide verlassen uns gen Köln zur Sporthochschule."

Kommentieren