Gipfeltreffen der Kreisklasse 9

Kreisklasse 9: FSV Harburg-Rönneburg – SV Grün-Weiss Harburg II (Sonntag, 15:00 Uhr)

01. April 2016, 08:05 Uhr

Diese Woche ist die Zweitvertretung des SV Grün-Weiss Harburg zu Gast. Es steht ein „6-Punkte-Spiel“ für den FSV Harburg-Rönneburg auf dem Programm. Zuletzt musste sich Harburg-Rönneburg geschlagen geben, als man gegen den TSV Buchholz 08 III die fünfte Saisonniederlage kassierte. Gegen den FC Türkiye III kam GW Harburg II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (5:5). Im Hinspiel siegte GWH II bereits sehr deutlich mit 4:1.

Der FSV wird nach dem Abstieg in der letzten Saison den direkten Wiederaufstieg anstreben. Aufgrund seiner Heimstärke (7-0-3) wird der Gastgeber diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen.

Der SV Grün-Weiss Harburg II belegt mit 35 Punkten einen Aufstiegsrelegationsplatz. Bisher verbuchte der Gast elfmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und fünf Niederlagen. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Die Offensive des FSV Harburg-Rönneburg kommt torhungrig daher. Über zwei Treffer pro Match markiert das Team von Gerald Buckmann im Schnitt. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren