Bezirksliga Süd

Höherklassige Erfahrung für den Harburger SC

08. Juli 2020, 09:08 Uhr

HSC-Manager Nazaret Kabasakaloglu (Mi.) mit den beiden Neuzugängen Ilias Jawan Shir (li.) und McCash Davis. Foto: Verein/facebook

Nachdem der Harburger SC mit Jan Lukas Kroll (TuS Finkenwerder), Vasco Zawada (SV Wilhelmsburg), Marko Sumic (TBS Pinneberg), Peter Lascheit (eigene 1. Alte Herren), Marcel Wygralak (eigene 2. Alte Herren) sowie Daniel Kovacevic und Sead Alukic (beide Ziel unbekannt) bereits sieben Abgänge kundgetan hat, gibt der Süd-Bezirksligist nun die Neuzugänge fünf bis sieben bekannt.

Joshua Krahe (re.) stößt endgültig aus der eigenen "Zweiten" zur Liga-Mannschaft der Harburger. Foto: Verein/facebook

Mit Daniel da Rocha Pereira (zuletzt SV Wilhelmsburg, davor Klub Kosova), der einst schon unter HSC-Trainer Alexander Reckewell gespielt hat, sowie dem vom Hansa-Landesligisten FTSV Altenwerder verpflichteten Trio um Dennis Kaya, Adulai Balde und Emanuel Rossa hatte der Harburger SC bereits seine ersten Neuen für die kommende Spielzeit vermeldet. Nun ist dem Tabellensiebten der Bezirksliga Süd der nächste „Dreierpack“ ins Netz gegangen.

Shir und Davis zieht es an den Rabenstein

Während Joshua Krahe aus der eigenen Zweitvertretung „letzte Saison schon häufiger mal bei der Liga ausgeholfen und das Trainerteam auch im Training überzeugt hat, so dass ihn Alexander Reckewell in seinem Kader haben wollte“, stößt ein externes Duo – mit höherklassiger Erfahrung – an den Rabenstein. Ilias Jawan Shir wird künftig für den HSC auf Torejagd gehen, Benjamin McCash Davis die nötige Stabilität mitbringen! Der 30-jährige Angreifer Shir kommt vom Liga-Kontrahenten Inter 2000, sorgte in der Vergangenheit aber schon für den ASV Hamburg und die TuS Dassendorf für Aufsehen. Nun möchte er nach längerer Verletzungspause wieder zu alter Stärke zurückfinden. Der 31-jährige Davis wechselt derweil vom klassentieferen FC Viktoria Harburg zu den Reckewell-Rackerern. Nach Jugendstationen bei Altona 93 und dem VfL 93 sammelte der Allrounder bei GW Harburg, dem FC Bergedorf 85 und dem FC Süderelbe höherklassige Erfahrung und hat insgesamt 69 Oberliga-Einsätze zu Buche stehen.

Kommentieren