Kreisklasse 4

HSV: Die "Achte" wird zur "Fünften"

02. Juli 2021, 14:56 Uhr

Im vergangenen Sommer heuerte Michael Stegemann zusammen mit zahlreichen Akteuren aus gemeinsamen Lohkamp-Zeiten beim Hamburger SV an und bildete mit dem Team die neu gegründete Achte Herren. Trotz des Saisonabbruchs ist den "Stegemännern" nun der Aufstieg geglückt - zumindest intern. Denn: "Wir geben bekannt, dass wir in der neuen Saison nicht mehr als Achte Herren in der KKB, sondern als Fünfte Herren in der KKA an den Start gehen werden. Ein interner Wechsel, vorgenommen vom Vorstand, hat uns letztendlich doch noch den 'Aufstieg' beschert. Die Freude ist natürlich riesengroß. Nach acht Monaten Pause hatten wir schon befürchtet, ein weiteres Jahr in der KKB zu spielen - aber so geht uns nun kein Jahr verloren und wir können unser vorgegebenes Ziel vom letzten Jahr weiter verfolgen", heißt es von Seiten des Teams, für das in der kommenden Saison unter anderem auch ein Ilyas Afsin (Niendorfer TSV) auf Torejagd gehen wird. "Die Staffeleinteilung ist recht vielversprechend, wobei man keinen unterschätzten sollte. Trotzdem bleibt unser Ziel der Aufstieg in die Kreisliga", bleibt man äußerst ehrgeizig.

Kommentieren