Ab 20 Uhr

Im LIVESTREAM: FC Süderelbe vs. Hamburger SV III

11. Februar 2022, 17:19 Uhr

Verstärkt den FC Süderelbe im Kampf um den Liga-Erhalt: Ömer Akyörük (re.) kam von Regionalligist FC Teutonia 05. Foto: KBS-Picture.de

Die 2:3-Last-Minute-Niederlage am vergangenen Freitagabend gegen den HEBC hat es besiegelt: Der Hamburger SV III muss in die Abstiegsrunde! Trotz aller Ambitionen, geht es für die Rothosen nun um "knüppelharten Abstiegskampf", wie Chefcoach Marcus Rabenhorst, der zusammen mit Christian Rahn das Ruder innehat, unmittelbar nach der Pleite meinte - und warf bereits einen Blick voraus auf die Partie beim direkten Konkurrenten FC Süderelbe: "Das wird ein brutal schweres und wichtiges Spiel. Es geht jetzt für uns um knallharten Abstiegskampf – um nichts anderes! Da müssen wir bestehen und uns reinbeißen. Das sind jetzt Spiele, die jede Woche wehtun. Aber das haben wir uns selbst zuzuschreiben. Da müssen wir jetzt durch." Mit ordentlich Rückenwind und beflügelt vom 4:1-Erfolg beim SC Victoria werden die "Kiesbargler" den Rothosen vor heimischer Kulisse alles abverlangen! Es geht um drei wichtige Zähler für die "Klassenerhaltsrunde", wie FCS-Trainer Stefan Arlt den Kampf um den Liga-Erhalt nennt. "Wir werden uns mit allem wehren, was wir haben", verspricht er. Um 20 Uhr ertönt der Anpfiff am Kiesbarg - und wir sind per LIVESTREAM dabei!

.

Kommentieren

Mehr zum Thema