Ab 20 Uhr

Im LIVESTREAM: Hamburger SV III vs. Bramfelder SV

06. Mai 2022, 17:30 Uhr

Lorenz Lehmann-Lammert (re.) mit allen Mitteln gegen Sepehr Nikroo. Foto: noveski.com

Für den Bramfelder SV wird die Luft immer dünner! Nach fünf zum Teil deftigen Niederlagen in Folge (Torverhältnis: 2:21) wird es für die Mannen von der Ellernreihe „immer schwieriger, nach dem berühmt-berüchtigten letzten Strohhalm zu greifen“, weiß man beim BSV selbst um die beschwerliche Situation. Eingeleitet wurde die Pleitenserie mit einem 0:4 daheim gegen den HSV III. „Ein böses Erwachen, als man schier chancenlos untergegangen ist. Auch die letzten Ergebnisse aus dieser Woche machen nicht wirklich Mut und doch werden wir wie ein angeschlagener Boxer in den Ring steigen, das letzte aus unseren verbliebenen Restchancen herausholen und versuchen, das Maximum mitzunehmen an die Ellernreihe, bevor es dort die letzten beiden Endspiele geben wird“, so die Verantwortlichen des Abstiegsrunden-Vorletzten.

Allerdings hat Bramfeld noch eine Begegnung mehr in der Hinterhand. Nichtsdestotrotz: Nach dem 1:0-Sieg des VfL Lohbrügge gegen Konkurrent Hamm United beträgt der Rückstand der Henning-Elf auf den vermutlich rettenden sechsten Tabellenplatz fünf Punkte. „Bei noch maximal neun zu erreichenden Zählern eine Mammutaufgabe!“ Um 20 Uhr ertönt der Anpfiff auf der Paul-Hauenschild-Sportanlage – auch bei uns im LIVESTREAM!

Kommentieren