Ab 20 Uhr

Im LIVESTREAM: Hamburger SV III vs. FC Süderelbe

08. Oktober 2021, 17:03 Uhr

Dominik Jordan (re.) und sein HSV III sind gegen Süderelbe zu einer Reaktion gezwungen. Foto: noveski.com

Das hat gesessen! Mit sage und schreibe 1:9 kassierte der HSV III am vergangenen Freitagabend beim Primus TuS Osdorf eine saftige Abreibung. Die bis dato beste Defensive der Staffel wurde in einem Spiel zur schlechtesten. Chefcoach Marcus Rabenhorst hoffte im Anschluss darauf, dass sein Team gegen Süderelbe wieder das "wahre Gesicht zeigen" würde. Während Christian Rahn meinte: "Lieber einmal so richtig auf die Fresse kriegen und dafür dann nächste Woche mit einer vernünftigen Reaktion zeigen, dass es ein Ausrutscher war", stehen die zuletzt stark ersatzgeschwächten Rothosen gegen die "Kiesbargler" unter gehörigem Druck.

.

Kommentieren

Mehr zum Thema