Landesliga Hammonia

Krabbes kickt wieder: Rantzau verpflichtet ein Duo!

12. März 2021, 12:50 Uhr

Kehrt nach langer Verletzung auf den Fußballplatz zurück: Sebastian Krabbes verstärkt den SSV Rantzau. Foto: KBS-Picture.de

Für den Wedeler TSV und die SV Halstenbek-Rellingen war er 135 Mal im Hamburger Oberhaus aktiv. Zuletzt schien es jedoch so, als würde die aktive Laufbahn der Vergangenheit angehören. Denn: Sein letztes Pflichtspiel bestritt er am 28.04.2019. Damals verletzte er sich bei der 1:2-Heimniederlage von HR gegen Eintracht Lokstedt so schwer, dass er monatelang ausfiel. Doch nun juckt es Sebastian Krabbes offenbar wieder so sehr in den Füßen, dass er in die Manege des Hamburger Amateurzirkus‘ zurückkehrt!

„Ja, ich hatte mich mit Sebastian zusammengesetzt und wir waren uns schnell einig“, bestätigt uns Otto Hartlieb, Sportlicher Leiter des SSV Rantzau, die Verpflichtung des 34-jährigen Routiniers. Mit seiner Erfahrung soll Krabbes künftig als Führungsspieler vorangehen. Zumal der Hammonia-Landesligist unlängst bereits bekanntgegeben hatte, dass es „leider auch einige Abgänge geben wird“, da „einige Jungs ausbildungs- und studienbedingt den Hamburger Raum verlassen und damit nicht mehr zur Verfügung stehen werden“. Die bisherigen vier Neuzugänge waren allesamt Spieler aus der A-Jugend, die noch ein wenig Zeit benötigen werden, um sich im robusten Herrenfußball zu etablieren. Da kommt ein Akteur wie Sebastian Krabbes gerade recht.

Auch Ghadimi im Anmarsch - Sousa-Zukunft noch offen

Dennis Ghadimi will an der Düsterlohe wieder angreifen. Foto: KBS-Picture.de

Doch damit nicht genug. „Als weiteren Zugang freuen wir uns über Dennis Ghadimi, der ebenfalls im Sommer zu uns kommt“, teilt uns Hartlieb mit. Der 26-Jährige trat zuletzt für den West-Bezirksligisten SV Lieth gegen das runde Leder, war die Jahre zuvor aber auch schon höherklassig aktiv. Für HR absolvierte Ghadimi 30 Oberliga-Partien, zahlreiche weitere Landesliga-Spiele für die Halstenbeker sowie für den FC Elmshorn kommen hinzu.

Auf Nachfrage, was mit Torjäger Adrian Sousa passiert, entgegnet Hartlieb abschließend: „Das ist noch offen, wird sich aber kurzfristig entscheiden.“

Autor: Dennis Kormanjos

Kommentieren