Regionalliga Nord

Marxen fehlt Norderstedt

12. Oktober 2020, 08:00 Uhr

Der FC Eintrach Norderstedt muss vorerst auf Juri Marxen verzichten. Der Außenbahnspieler des Nord-Regionalligisten verletzte sich vor dem Heimspiel gegen Alona 93 "in der letzten Minute des  Abschlusstrainings", wie EN-Coach Jens Martens mitteilt und präzisiert: "Er ist in einem Zweikampf ganz unglücklich in die Hacken von Michael Kobert getreten und dabei mit dem Knie weggeknickt. Ich dachte zunächst, es ist eine Bänderverletzung und hatte schon schlimmste Befürchtungen in Richtung Kreuzbandriss.. Ihm ist letztlich die Kniescheibe herausgesprungen, dabei sind die Kapsel und der Knorpel in Mitleidenschaft gezogen worden. WIr gehen von einer Pause zwischen vier und sechs Wochen aus."

Kommentieren