Regionalliga Nord

Mit Auflagen: Teutonia 05 erhält Drittliga-Lizenz!

01. Mai 2021, 14:51 Uhr

Fabio Parduhn (re.) könnte mit dem FC Teutonia 05 eines Tages in der Dritten Liga jubeln. Foto: noveski.com

"Unsere sportlichen Ziele und Ambitionen möchten wir auf einer gesicherten Basis realisieren und weiter ausbauen. Die Rahmenbedingungen zu schaffen, damit ein Antrag auf Drittliga-Lizenz auch Erfolg hat, ist für einen kleinen Verein wie den FC Teutonia 05 eine Herkulesaufgabe und wir hoffen, die geforderte wirtschaftliche und organisatorisch-technische Leistungsfähigkeit nachweisen zu können", überraschte der FC Teutonia 05 Anfang März die Fußball-Gemeinde mit einer "starken Vision". Denn: Der Regionalliga-Aufsteiger beantragte die Lizenz für die Dritte Liga. Nun gab es die Antwort vom Deutschen Fußball-Bund...

Positive Rückmeldung aus Frankfurt!

Der FC Teutonia 05 erhält erfreuliche Post vom DFB aus Frankfurt. Darin wird uns die technisch-organisatorische sowie wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für eine Teilnahme an der 3. Liga bescheinigt.

Mit der Lizenzerteilung durch den DFB gehen noch technische, organisatorische und wirtschaftliche Auflagen einher, die im Vorfeld erwartet wurden.

Unser Sportlicher Leiter und Vorstand sagt dazu : "Wir waren uns im Vorfeld darüber bewusst, dass der DFB die Erfüllung weiterer Auflagen fordern wird. Wir danken allen Sponsoren und Verantwortlichen für die Mitwirkung und für das Vertrauen.“

Kommentieren