Landesliga Hammonia

Nächste Verlängerungswelle am Lütten Hall

12. Februar 2021, 11:04 Uhr

Der vom SV Rugenbergen verpflichtete Pascal Gerber bleibt HR ebenso erhalten wie auch sein Bruder Nico und diverse weitere Leistungsträger. Foto: KBS-Picture.de

Mit der Verpflichtung und der gleichzeitigen Rückkehr von Niklas Siebert (Altona 93) hat die SV Halstenbek-Rellingen ein erstes Ausrufezeichen gesetzt. Doch auch in den eigenen Reihen laufen die Planungen beim Top-Team der Landesliga Hammonia auf Hochtouren. 

Zunächst gaben die Verantwortlichen bekannt, dass das Trainer-Gespann am Lütten Hall auch in der kommenden Saison auf die Namen Heiko Barthel und Sascha Bernhardt hören wird. Zeitgleich konnten die beiden Kapitäne Mirko Oest und Pascal Haase sowie einige Leistungsträger – darunter Ümit Karakaya, Luis Diaz Alvarez und Daniel Diaz Alvarez – an den Verein gebunden werden. Es folgten die Zusagen von Niklas Marten, Mirco Clausen, Cherno Baba Njie, Sergio Batista Monteiro und Jannik Asmußen. Auch Torwart-Trainer Andre Pätzel gab sein Ja-Wort.

Nun schieben die Mannen vom Jacob-Thode-Platz die nächsten Verlängerungen hinterher: „Der H-R-Kader nimmt Form an“, heißt es von Clubseite. Und weiter: „Kaum ist die Verpflichtung von Niklas Siebert in trockenen Tüchern, gibt es weitere Neuigkeiten“, die man nicht nur den Anhängern „gerne mitteilen möchte“. Aus dem bestehenden Kader wird man auch Christian Rohweder, Frederic Ernst, Nikolas Haker, André Holtorf, sowie die Brüder Pascal und Nico Gerber in der Saison 2021/2022 im Halstenbeker Trikot sehen. „Wir freuen uns, dass wir diesen Weg weiterhin gemeinsam gehen und euch bald wieder auf dem Platz stehen sehen.“

Kommentieren