Bezirksliga 04

Niendorf III spielt wieder für Kinder

25. November 2021, 10:12 Uhr

Foto: Thorge Huter

„Kicken für Kinder“ geht in die fünfte Runde. Auch in diesem Jahr sammelt die Dritte Mannschaft des Niendorfer TSV in der Vorweihnachtszeit wieder für den guten Zweck. Alle Einnahmen des Heimspiels in der Bezirksliga-Staffel 4 gegen den Glashütter SV am 4. Dezember um 11:30 Uhr am Bondenwald gehen an den Hamburger Verein „The Tomorrow School“. Das gibt der aktuelle Tabellendritte in einer Pressemitteilung bekannt:

Nachdem „Kicken für Kinder“ im vergangenen Jahr coronabedingt nur digital stattfinden konnte, gibt es in diesem Jahr endlich wieder ein echtes Spendenspiel. Dafür wird es einen Verkauf von kleinen Snacks und Getränken geben sowie einen pauschalen Eintritt von 5 Euro. Auch eine Spendenbox wird bereitstehen. In den vergangenen vier Jahren kamen so schon viele Tausend Euro für den guten Zweck zusammen. Bereits jetzt ist das Spenden per PayPal an kickenfuerkinder@gmx.de möglich. Ab Montag, den 29. November wird zudem eine Spendenbox bei Sport & Mode am Tibarg bereitstehen.

„War für uns klar, dass wir es wieder machen wollen“

Foto: Thorge Huter

„Wir haben in den vergangenen Jahren so tolle Ergebnisse erzielt und viele Kinder glücklich machen können“, sagt Teammanager Christopher Heins, „da war es für uns klar, dass wir es auch in diesem Jahr wieder machen wollen.“ Dafür wird das Hygienekonzept am Platz noch einmal ergänzt. In welcher Form, entscheiden die Verantwortlichen je nach pandemischer Lage.

Das ist The Tomorrow School

The Tomorrow School e. V. ist eine gemeinnützige Organisation aus Hamburg mit dem Ziel, die Lernumgebung an äthiopischen Schulen zu verbessern, derzeit insbesondere an der Woliso Liben Elementary School. Der Fokus liegt hierbei sowohl auf der Verbesserung der sanitären Situation vor Ort als auch auf dem Bereitstellen von altersgerechten Lehrmaterialien sowie Spielzeug. Teile von Niendorf 3 konnten den Hamburger Verein und die Menschen dahinter bereits kennenlernen. „Da wollten wir unbedingt helfen“, sagt Trainer Jan-Hendrik Schmidt.

Am 4. Dezember können nun alle dabei unterstützen, wenn Niendorf 3 um 11:30 Uhr am Bondenwald auf den Glashütter SV trifft. Dann heißt es wieder: „Kicken für Kinder“.

Kommentieren