Regionalliga Nord

Norderstedt zieht Evren und einen 17-Jährigen hoch

19. März 2021, 10:41 Uhr

Batuhan Evren (li.) und Benjamin Dreca rücken in den Regionalliga-Kader von Eintracht Norderstedt auf. Foto: Sellhorn/Verein

„Auch in dieser Saison haben sich zwei Spieler aus unserer U19 einen Platz in unserer Regionalliga-Mannschaft erarbeitet“, verkündet der FC Eintracht Norderstedt die nächsten Personalien. Nach den Zusagen von Torhüter Stefan Rakocevic und Rico Bork, der gleich für zwei Jahre bei den Garstedtern unterschrieben hat, sowie der Verpflichtung von Elias Saad (BU) finden sich nun zwei weitere neue Puzzlestücke im Eintracht-Komplex…

„Mittelstürmer Batuhan Evren (18) und Mittelfeldspieler Benjamin Dreca (17) haben jeweils Verträge über zwei Jahre unterschrieben“, setzt der Nord-Regionalligist den eingeschlagenen Weg, junge Talente hochzuziehen und ihnen eine Perspektive zu bieten, weiter fort. „Batuhan kam auf Grund unserer personellen Engpässe bereits in dieser Saison in drei Spielen zum Einsatz und konnte nicht nur mit seinem unbändigen Einsatzwillen überzeugen.“ 

"Konnte gegen die etablierten Spieler auf sich aufmerksam machen"

Batuhan Evren (2. v. re.) bejubelt beim 3:0-Auswärtssieg bei Phönix Lübeck den Treffer von Evans Nyarko (re.). Foto: noveski.com

In Erinnerung sei der bis dato jüngste Regionalligaspieler der Eintracht „vielen Zuschauern geblieben, als er am 4. Spieltag beim 3:2-Sieg gegen die U23 des HSV in nur zwölf Minuten Einsatzzeit zum tragischen Helden wurde“. Denn: „Drei Minuten nach seiner Einwechselung holte er mit großem Einsatz einen Elfmeter heraus, ehe er nach einem übermotivierten Foul die Rote Karte sah.“

Neben Evren, der nun dauerhaft hochgezogen wird, trainiert auch Benjamin Dreca seit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs bei der Regionalliga-Mannschaft mit „und konnte trotz seiner erst 17 Jahre gegen die etablierten Spieler auf sich aufmerksam machen, so dass er – obwohl er junger A-Jugend-Jahrgang ist und noch ein Jahr U19 spielen darf – bereits einen Vertrag für die Regionalliga-Mannschaft unterschrieben hat.“ Beiden Spielern wünsche man nun auch im Herrenbereich „viel Erfolg“, so die Eintracht-Offiziellen. 

Kommentieren