Steht beim Jaro-Abschiedsspiel auf dem Platz!

FussiFreunde verlosen exklusive Wildcard – löst das Jarolim-Quiz

21. Februar 2015, 13:00 Uhr

Sagt adieu: David Jarolim (hier im Duell mit Johannes Flum l. und Cédric Makiadi). Foto: KBS-Picture.de

Diese Chance kommt nie wieder. Ex-HSV-Star David Jarolim gibt sein Abschiedsspiel und DU hast die Chance, mit ihm und vielen weiteren Kicker-Stars auf dem Platz zu stehen.

Er ist gerannt, als anderen schon die Puste ausgegangen ist. Er hat jeden Zweikampf angenommen. Er hat die Raute im Herzen getragen. Letztes Jahr hat David Jarolim, der inzwischen Sportdirektor beim tschechischen Erstligisten FK Mlada Boleslav ist, seine Karriere als aktiver Fußballer beendet. Doch einmal schnürt der Tscheche für den HSV noch seine Fußballschuhe, denn am Samstag (28.03.2015) steigt das Abschiedsspiel für David Jarolim im Volksparkstadion!
Und DU stehtst mit Jaro und vielen anderen Stars wie Stefan Wächter, Sergej Barbarez, Mehdi Mahdavikia, Mladen Petric, Rafael van der Vaart auf dem Platz und erweist David Jarolim noch einmal die Ehre, im Volksparkstadion aufzulaufen und seinen Abschied gebührend zu feiern.

Nur für FussiFreunde

Wichtig: Diese Chance hast nur Du als Radio Hamburg FussiFreunde Amateurkicker. Du musst einen gültigen Spielerpass besitzen, zwischen 16 und 30 Jahre alt sein und am 27. und 28. März Zeit haben. Denn am 27. März findet das Auswahlspiel für die Wildcard statt – da entscheidet sich, ob Du dann mit David Jarolim und Co. auf dem Platz stehst und auch für Dich Tausende Fans auf den Tribünen jubeln.

Das erwartet Dich

Wenn Du die Wildcard in der Tasche hast, wirst Du gemeinsam mit den anderen Spielern zum Stadion gefahren. Du bist beim Aufwärmen, bei der Teambesprechung in der Kabine dabei und wohnst mit im Spielerhotel (Doppelzimmer).
Und das ist noch nicht alles: auch Deine 11 besten Kumpels oder Familienmitglieder profitieren davon, denn Du gewinnst neben der Wildcard auch eine exklusive Loge mit Catering für Deine Freunde.

„Es wird eine Hommage an eine Persönlichkeit, die ihresgleichen sucht und in Hamburg ein Zeichen gesetzt hat“, so HSV-Chef Didi Beiersdorfer. Er war es auch, der David Jarolim vor elf Jahren in die schönste Stadt der Welt geholt hat.

Löst unser Quiz und steht mit Jaro auf dem Platz!

Jetzt mitmachen und im Volkspark auflaufen!

Kommentieren