Landesliga Hansa

SVNA präsentiert Zugänge: Sosnowski und ein Youngster-Sixpack

22. Juli 2020, 12:37 Uhr

Der Ex-Meiendorfer Lukasz Sosnowski (li., hier gegen HSV III-Akteur Marcell Jansen) führt den Reigen der Neuen beim SVNA an. Foto: KBS-Picture.de

Am Freitag ist es soweit: Dann bittet Trainer Daniel Andrade-Granados gemeinsam mit seinem neuen Co-Trainer Daniel Grosse, mit dem er schon beim SV Altengamme erfolgreich zusammenarbeitete, die Kicker des SV Nettelnburg-Allermöhe zum ersten Mal mit Ausblick auf die Saison 2020/2021, deren Startzeitpunkt immer noch in den Sternen steht, zusammen. Bei dieser Gelegenheit wird das Duo Andrade-Granados/Grosse gleich sieben Neuzugänge begrüßen dürfen, die der Hansa-Landesligist auf einen Streich vermeldet: Insgesamt sechs talentierte Kicker finden den Weg an den Henriette-Herz-Ring, zudem verpflichtet der SVNA mit Lukasz Sosnowski einen höherklassig erprobten und erfahrenen Kicker, der die junge Truppe anführen soll.

Die Mitteilung des SVNA im Wortlaut:

Die Liga-Mannschaft vom SV Nettelnburg/Allermöhe (SVNA) wird mit dem Trainingsauftakt zur neuen Saison am 24. Juli 2020 starten. Während der Corona-Pandemie war das Training über zwei Monate abgesetzt worden, seit Ende Mai 2020 darf zumindest in Hamburg wieder mit diversen Hygieneauflagen eingeschränkt trainiert werden. Aktuell ist der Mannschaftssport in Hamburg mit Kontakt (Zweikämpfe, Spielformen etc.) nur mit max. zehn Personen zulässig, hoffen wir, dass in naher Zukunft das Fußballtraining wieder komplett freigegeben wird. Aktuell ist noch nicht absehbar, ab wann der HFV-Spielbetrieb in der Landesliga wieder losgeht, d.h. es gibt momentan keine Planungssicherheit über eine vernünftige Saisonvorbereitung. Wichtig ist für die Gesellschaft, dass wir alle den Corona-Virus in den Griff bekommen, da ist Fußball aktuell leider nur zweitrangig und die Gesundheit aller Menschen steht auch für uns im Vordergrund.

Das Funktionsteam steht schon seit längerer Zeit, Trainer Daniel Andrade-Granados (40 Jahre) wird mit Daniel Grosse (38 Jahre) ein kongeniales Duo bilden, TW-Trainer Olaf Gössel (54 Jahre) bleibt der Mannschaft erhalten, als neue Physiotherapeutin konnten wir Franziska Wild (24 Jahre) gewinnen, Liga-Manager Jan-Henning Arp (42 Jahre), das Betreuerteam um Kristina Grade, Gisela Klein, Katja Wenzel und Thomas Wittmann stehen weiterhin zur Verfügung.

Im Ligakader gab es diverse Abgänge, die bereits seit längerer Zeit bekannt sind, als Neuzugänge präsentieren wir wie in den vergangenen Jahren viele junge Talente, größtenteils mit SVNA-Vergangenheit aus dem Jugendbereich:

Asante, Emmanuel Oteng (24 Jahre), Abwehr, vorher SC V/W Billstedt
Kaeding, Justin (18 Jahre), Torwart, vorher FC Teutonia 05 (ehemals SVNA-Jugend)
Kaya, Eren (17 Jahre), Abwehr, vorher SC V/W Billstedt (ehemals SVNA-Jugend)
Özcam, Umut Ali (18 Jahre), Mittelfeld, vorher S CV/W Billstedt
Sosnowski, Lukas (33 Jahre), Mittelfeld, vorher SC Condor
Stefaniuk, Jakub (17 Jahre), Angriff, vorher SC V/W Billstedt (ehemals SVNA-Jugend)
Winterfeld, Luca (17 Jahre), Mittelfeld, vorher SC Vier- und Marschlande (ehemals SVNA-Jugend)

Kommentieren