LL Hammonia

Zippel wird neuer Pinneberg-Trainer

27. Februar 2020, 11:49 Uhr

Marc Zippel (re.), derzeit noch beim Kreisligisten BW Ellas tätig, wird zur neuen Saison das Traineramt beim akut abstiegsgefährdeten Hammonia-Landesligisten VfL Pinneberg übernehmen. Foto: KBS-Picture.de

Vor knapp drei Wochen wurde bekannt, dass Wojciech Krauze den VfL Pinneberg zum Ende der Saison verlassen und seinen Posten als Cheftrainer niederlegen wird. Nachdem prompt Gerüchte kursierten, dass es womöglich zur Rückkehr des langjährigen VfL-Coaches Michael Fischer kommen könnte, sich diese Option aber schnell wieder zerschlug, vermeldet der Verein nun bei einer anderen Personalie Vollzug: Der Krauze-Nachfolger steht nämlich fest, wie der Club in Person von Abteilungsleiter Heinz Sellmann vermeldet.

Presseinfo

Ab dem 01.07.2020 wird Marc Zippel der neue Übungsleiter und Cheftrainer der ersten Mannschaft des VfL Pinneberg sein.

Er wird unterstützt von Theodoros Ourgantzidis, der als Co-Trainer fungiert.

Weiter im Team als Co-Trainer bleibt Martin Düsing, der die Mannschaft bisher schon sehr gut vorbereitet und eingestellt hat.

Wieder dabei wird Ole Sellhorn sein. Er wird sich um die Fitness und Leistungsdiagnostik der Spieler kümmern, dabei das vereinseigene Fitnessstudio einbinden und ebenfalls Co-Trainerfunktionen übernehmen.

Ein erfahrener Physio wird die Belegschaft vervollständigen.

Und nicht zu vergessen ist Mike Treede, der wie bisher mit all seiner Erfahrung die Aufgabe des Betreuers weiterführt.

Heinz Sellmann
VfL Pinneberg
Fußballabteilung

Kommentieren