Kreisliga 6
22. Spieltag


Hamburger SV IV

2

:

6


TuS Germania Schnelsen

Anpfiff

So - 15.05. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

HSV IV holt sich Packung ab

Der Hamburger SV IV steckte gegen den TuS Germania Schnelsen eine deutliche 2:6-Niederlage ein. Im Hinspiel hatte G. Schnelsen einen klaren 6:3-Erfolg gelandet.

Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen stand der Auswärtsdreier für den Gast. Der HSV IV wurde mit 6:2 besiegt.

Dieses Mal entkam der Rautenklub nur knapp dem Abstieg. Nach 18 Spielen steht der Hamburger SV IV auf Platz acht. Auch im letzten Spiel ließ die Hintermannschaft des Heimteams zahlreiche Tore zu und bestätigte damit die schwache Abwehrleistung der gesamten Saison, in der der HSV IV insgesamt 54 Gegentreffer hinnahm.

Die Germania rief diese Saison immer wieder gute Leistungen ab und belohnte sich am Ende mit dem dritten Tabellenplatz. Damit dürfte der TuS Germania Schnelsen in der nächsten Spielzeit oben ein Wort mitreden wollen. Dass die Offensive von G. Schnelsen zu den besten der Liga gehört, zeigte man auch im letzten Spiel. Damit kommt die Germania auf insgesamt 52 Treffer. Der TuS Germania Schnelsen weist mit neun Siegen, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. G. Schnelsen zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte neun Punkte aus den letzten fünf Spielen.

Kommentieren