Kreisliga 7
22. Spieltag


SC Urania

3

:

2


Hamm United FC II

Anpfiff

Mi - 18.05. 19:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Urania erwartet Hamm United II

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve von Hamm United am Sonntag im Spiel gegen Urania mächtig unter Druck. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der SCU kürzlich gegen den USC Paloma III zufriedengeben. Gegen die Zweitvertretung von SV Uhlenhorst-Adler war für den HUFC II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:1 für den SC Urania.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-2-1) dürfte das Heimteam selbstbewusst antreten. Die Angriffsreihe von Urania lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 56 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Viermal ging der SCU bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zwölfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SC Urania.

Auf fremdem Terrain reklamierte der Hamm United FC II erst vier Zähler für sich. 41:68 – das Torverhältnis von United spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zu den vier Siegen und drei Unentschieden gesellen sich bei Hamm zwölf Pleiten.

Ins Straucheln könnte die Defensive des Gasts geraten. Die Offensive von Urania trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Hamm United II schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während der SCU 24 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SC Urania hieße.

Kommentieren