Kreisklasse B2
22. Spieltag


SV Grün-Weiss Harburg

16

:

1


FSV Harburg-Rönneburg II

Anpfiff

So - 15.05. 10:45 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Duell auf Augenhöhe

Am kommenden Sonntag trifft GW Harburg auf die Zweitvertretung des FSVR. Letzte Woche siegte der SV Grün-Weiss Harburg gegen Harburger TB III mit 3:2. Somit nimmt GWH mit 23 Punkten den sechsten Tabellenplatz ein. Der FSV Harburg-Rönneburg II gewann das letzte Spiel gegen Harburger Türksport III mit 7:3 und liegt mit 46 Punkten weit oben in der Tabelle. Im Hinspiel hatte Harburg-Rönneburg II auf heimischem Terrain mit 4:3 die Oberhand behalten.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-2) dürfte GW Harburg selbstbewusst antreten. Die Saison des Heimteams verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat GWH sieben Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Zuletzt lief es recht ordentlich für den SV Grün-Weiss Harburg – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Mit 108 geschossenen Toren gehört der FSVR II offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse B2. Die Bilanz der Rönneburger Elf nach 30 Begegnungen setzt sich aus 14 Erfolgen, vier Remis und zwölf Pleiten zusammen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legen die Gäste vor. GW Harburg muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des FSV Harburg-Rönneburg II zu stoppen.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren