1. Bundesliga
31. Spieltag


FC Augsburg

0

:

3


SV Werder Bremen

Anpfiff

Sa - 27.04. 15:30 Uhr

Spielstätte

WWK ARENA

Zuschauer

30660

Schiedsrichter

Tobias Welz

Souveräner Erfolg bei Augsburg

Der SV Werder Bremen erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen den FC Augsburg. Das Hinspiel beider Teams war 2:0 für Werder Bremen geendet.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Augsburg und Bremen ohne Torerfolg in die Kabinen. Beim FCA kam zu Beginn der zweiten Hälfte Patric Pfeiffer für Arne Engels in die Partie. Per Rechtsschuss traf Romano Schmid vor 30.660 Zuschauern zum 1:0 für den SV Werder Bremen. Wenig später kamen Sven Michel und Pep Biel per Doppelwechsel für Phillip Tietz und Ruben Vargas auf Seiten des FC Augsburg ins Match (61.). Marvin Ducksch verwandelte in der 61. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung von Werder Bremen auf 2:0 aus. Olivier Deman stellte schließlich in der 90. Minute den 3:0-Sieg für Werder sicher. Am Ende behielt Bremen gegen Augsburg die Oberhand.

Kurz vor Saisonende steht der FCA mit 39 Punkten auf Platz acht. Die letzten Auftritte des Heimteams waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Der SV Werder Bremen befindet sich mit 37 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Der Gast bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zehn Siege, sieben Unentschieden und 14 Pleiten.

Am nächsten Samstag reist der FC Augsburg zur Borussia Dortmund, zeitgleich empfängt Werder Bremen die Borussia Mönchengladbach.